Netatalk unter Ubuntu Server 10.04 LTS aus den Quellen installieren

Ich betreibe einen kleinen Linux Home Server. Dieser fungiert auch als AppleTalk Fileserver. Aktuell benutzt der Server die Ubuntu LTS Version 10.04. In dieser Version ist leider nur das veraltete Netatalk Paket in der Version 2.0.5.3 enthalten. Dadurch ist es leider nicht möglich mit einem aktuellen Mac Rechner die Freigaben als Time Machine Backup einzurichten. Diese Anleitung beschreibt, wie man Netatalk selber übersetzt und konfiguriert.

Weiterlesen: Netatalk unter Ubuntu Server 10.04 LTS aus den Quellen installieren

Courier Mailserver - SSL Zertifikat erneuern

Der Zugriff auf einen IMAP Server sollte in aller Regel nicht im Klartext erfolgen. Der Courier IMAP Server lässt sich problemlos auf eine verschlüsselte Kommunikation über das IMAPS Protokoll (also IMAP mit TLS Verschlüsselung) konfigurieren. Nach einer Standard Installation ist das automatisch generierte Zertifikat ein Jahr gültig. Dieser Artikel beschreibt, wie man das Zertifikat neu erstellen kann.

Weiterlesen: Courier Mailserver - SSL Zertifikat erneuern

Unterkategorien

Raspberry Pi

Der Raspberry Pi [1] hat in den letzten Jahren ziemlich eingeschlagen. Für ca. 40,- € bekommt man einen kompletten Linux Rechner mit 100 Mbit Netzwerk Anschluß, HDMI Ausgang und USB 2.0. Natürlich sollte man von der kleinen Platine keine Wunder erwarten, aber für viele Dinge ist der Minirechner ausreichend. Besonders der Betrieb als Streaming Box mit OpenELEC [2] oder Rasbmc [3] läuft prima. Für alle anderen Anwendungen ist die Standard Distribution Raspian [4]. Ich besitze aktuell einen Raspberry Pi Version B [5] und eine IO-Eerweiterung PiFace Digital [6].

Links