Hier ein kleines schnelles Rezept, wie man aus ein paar Zutaten ein leckeres Pesto für Pasta Gericht machen kann. Das Walnuss Pesto ist ja nicht ganz orginal italienisch, aber es schmeckt sehr gut.

Abbildung 1: Walnuss Pesto

Abbildung 1: Walnuss Pesto

Zutaten

für ca. 3 bis 4 Portionen:

  • 150 gr Walnüsse
  • 100 gr in Öl eingelegte getrocknete Tomaten
  • 1 bis 2 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Petersilie
  • 150 gr würziger Hartkäse
  • 75ml Walnuss Öl
  • Salz
  • Pfeffer

Das schöne an diesem Pesto ist, daß man es schon etwas variieren kann. Hat man keine getrocknete Tomaten zur Hand, geht auch etwas Tomatenmark. Die Petersilie kann man durch Basilikum ersetzen, den Hartkäse wäre im italienischen Orginal Parmesan es geht aber auch ein anderer würziger Hartkäse.  Wenn kein Walnuss Öl zur Hand ist geht auch etwas Oliven- oder Rapsöl.

Zubereitung

Alle Zutaten etwas zerkleinern (also Walnüsse, Tomaten, Knoblauchzehen, Petersilie und Hartkäse) und im Mixer zu einer gleichmässigen Paste verarbeiten. Dabei das Walnuss Öl hinzugeben, damit die Paste nicht zu trocken wird. Da die rohen Knoblauchzehen besonders gut "durch" kommen, sollte jeder selbst entscheiden wieviel Zehen in das Pesto kommen. Zum Schluß mit Peffer und Salz abschmecken. Im Kühlschrank hält sich das Ganze dann ein paar Tage.

Links